Freitag, 15. Oktober 2010

Ich bin gerade am verzweifeln

Mir liegen diese Minibären irgendwie noch nicht. Die kleine mit der Rosa Nase  Dori (hab immer noch keine gescheiten Bilder gemacht) ist wirklich süß. Ihr Bruder Drago werde ich noch an diesem Wochenende fertig machen. Dann leg ich diese Minibärchen mal zur Seite. ich muss den Kopf überarbeiten. Er gefällt mir so nicht :-( Ich habe schon 2 Neue Schnitte mit größeren Bärchen entworfen.  Diese habe ich eben schon zu Fell gebracht. Das ist dann nicht so ein Gefummels :-).

Morgen gibts dann wirklich neue Bilder von Dori. Versprochen.

Irgendwie rennt mir gerade die Zeit davon. Und ich hab noch soooo viel vor am Wochende was das Bärennähen und Nähen mit der Nähmaschine betrifft. Den Tildabär möchte ich auch noch nähen morgen.  Auf dem Cordstoff ist er schon aufgezeichnet. *freu*

Aufgaben über Aufgaben :-)

Ich versuch mein bestes...

Seid lieb gegrüßt.

Ich wünsche euch allen ein schönes erholsames Wochenende

Eure Silke

Kommentare:

  1. Huhu Silke,
    nicht verzweifeln. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
    Du willst einfach zuviel. Minibären zu nähen ist nicht so einfach. Ich habe erst mit 20 cm angefangen und die Bärchen dann immer kleiner werden lassen. Probiere nicht so viele neue Schnitte. Mach dir einen etwas größeren und werde dann immer kleiner. Dann bekommst du mehr Gefühl. Ich habe Jahre gebraucht....

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Conny hat völlig recht, setz Dich bloß nicht selbst unter Druck bzw. gerate nicht in den Risikobereich, Dich zu verzetteln. Also, Kopf hoch und hab' ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Flutterby, Birgit und die BiWuBären

    AntwortenLöschen
  3. Hi Silke,

    das erinnert mich so sehr an meine Zeit der ersten Bärchen!
    Ich konnte es kaum erwarten, dass sie fertig werden.

    Obwohl ich jetzt ja schon einige Zeit Bärchen mache steigt die Zeit, die ich mir für jeden einzelnen Teddy nehme und auch mir platzt der Kopf vor lauter Ideen, die ich gerne mal umsetzen würde und einfach nicht dazu komme...
    Konzentrier dich auf das, was du jetzt machst und freu dich, dass dir so bald die Ideen nicht ausgehen werden (*zwinker*)

    LG Laura

    AntwortenLöschen