Donnerstag, 16. Dezember 2010

Finchen fürs Baby ist fertig

Hier ist die Bärin für das Baby, quasi mein erster Auftrag *smile*



Die Bärin ist aus Webfell genäht mit Sicherheitsaugen und Sicherheitsgelenken. Damit Sie auch mal den Schleudergang in der Maschine testen kann :-)

Das rote Kleid ist nur obligatorisch, der Bär bekommt noch einen Cremefarbenen Strampler den ich im Internet bestehlt hab. 

Sie zieht nächste Woche aus zu Harald, dieser hat sie als Weihnachtsgeschenk geordert für seine kleine Nichte.
Von dem Unwetterwarnungen haben wir heute nicht viel gemerkt.

 Als ich von der Massage heim kam, schneite es zwar heftig, aber von Windböen war nichts zu merken.
Ist ja auch besser so :-) Wer braucht schon ein Unwetter.

Liebe Grüße
Silke

1 Kommentar:

  1. Hallo Silke!
    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Auftragsbären!
    Gut ist er geworden!
    Ich finde es klasse, dass du Sicherheitsaugen genommen hast. Da wird die Nichte von Harald auch ohne Aufsicht und schlechtes Gewissen damit kuscheln können. Und das Kleidchen ist für einen Mädchenteddy gut ausgewählt!
    LG Laura

    AntwortenLöschen