Freitag, 18. März 2011

Mein Firstie

Bei den Feenwaldbären gibt es ein schönes Candy, das heißt mein Firstie.

Biene möchte unseren ersten selbstgenähten Bären sehen...


Das ist meiner :

Sie heißt Bea und ist aus einer Bastelpackung entstanden.



Bea wohnt mittlerweile bei einer Arbeitskollegin. Der Lebensgefährte ist damals verstorben. Bea ist nun ein kleines Trösterseelchen für die liebe Brigitte. Und Ihr gehts dort super gut :-)

Ja dass ist Bea Geschichte... Bea ist aus einem Goldfarbenen Mohair genäht und 5 fach gesplintet.

Kommentare:

  1. Huhu liebe Silke und süße, kleine Bea!!! Ich freu mich so, dass Ihr mitmacht!!! Die kleine Dame ist SAHNE!!! Leg Dich gleich ins Lostöpfchen :O)

    Liebe Wochenendknoootschies aus der chaotischen Villa Schrulle, Biene

    AntwortenLöschen
  2. Normalerweise wäre es ja sehr schade, sich gerade vom ersten Bärchen zu trennen... aber unter den Umständen relativiert sich das. Sehr gelungen, Dein Erstling.

    Ein schönes Wochenende wünschen
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee von Biene ist klasse - wir hätten Deinen süßen Firstie sonst gar nicht kennengelernt. Er ist echt niedlich; mein erster Bär sah definitiv nicht so aus. Leider gibt es davon keine Fotos. Oder zum Glück, wer weiß??

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich deinen Firstie zu sehen - Bea ist ein toller erster Bär und sie hat ihren Job als Tröster ganz sicher hervoragend gemeistert.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen