Samstag, 11. Juni 2011

Ich habe eine Fisch gefangen

Ja ihr lest richtig ich als starker Käfer habe einen Fisch gefangen *kicher*

Haur ruck der ist ja ganz schön schwer...  Leider können wir denn nicht essen.... schade

Er ist nämlich aus Filz und Silke hat in von Filzmäuschen (Dawand) geschenkt bekommen, als Sie Märchenwolle gekauft hat für ein Wichtelpaket.

Silke häkelt gerade für Bea

Glöckchen : )




Da kommt dann noch ein echtes Glöckchen rein dass klingelt.  Sterne folgen auch noch... Dass kann dann Bea auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen zu gunsten der Schmetterlingskinder : )

http://schmetterlingewerkeln.blogspot.com/

an den Schmetterlingen will Silkesich dann auch versuchen, aber dafür muss ich noch buntes Garn kaufen nach Pfingsten...

Gestern hat sie bei Amazon diese Bücher bestellt...


Ich glaube da gibts dann schöne Grannylieschen : )

Heute mittag gibts bei uns in der Stadt den Markt der Genüße... Da nehmen wir die Kamera mit und berichten euch dann..

Lg Misu

Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    so so im Juni, hmmm, das ist ja gerade :-)
    ach und dann bin ich ja auch noch älter, stöhn !
    aber dein Glöckchen sind nett aus, freue mich auf ein fertiges Bild.
    schöne Pfingsten und viele liebe Bärengrüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Nachtrag, sei nicht zu streng mit meinem blauen Bärchen, habe gerade gelesen, dass Du blaue Sachen gar nicht magst !
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Einen tollen Fisch hat die silke da gefilzt und die gehäkelten Glöckchen sehen auch schön aus.
    Wir wünschen Euch schöne Pfingsttage.
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  4. Da ist Dir ja ein toller Fang geglückt, smile! Das Glöckchen gefällt mir auch sehr gut. Ich bin schon gespannt, wie es aussieht, wenn es fertig ist. Auf die Bilder freue ich mich schon, genau wie auf die vom Markt ger Genüsse. Das klingt sehr vielversprechend... :o))

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  5. Sooo nen schicken Füsch würd ick ooch jerne anne Angel kriegen! Und das Glöckefix is ein Zauberdingz! Ick seh dit schon... öööörrrrm, ick hör et...

    Ganz doll viele digge Qutschbärn, Biene

    AntwortenLöschen
  6. Die Häkelarbeit sieht sehr sehr filigran aus, da ist sicher viel Geduld und Ausdauer gefragt.
    Eine tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen