Freitag, 8. Juli 2011

Bärchen ist im Müll gelandet

'Oh oh hier herrscht grad ganz schlechte Stimmung in der Villa Ratatouille...

Silke neuer Schnitt ist ganz dolle in die Hose gegangen... Die Propotionen passten gar nicht...

Also bekam das Bärchen der Mülleimer...

Aber nicht verzagen haben wir Silke geflüssert.. Ein neuer Schnitt muss her und daran sitzt sie gerade....

Heute sind für 3 Tage unsere Schweinekumpels von Silkes Arbeitskollegin eingezogen,  Cookie und Racker..

Bilder mach ich euch morgen.

Morgen ist wieder Geburtstag angesagt hier bei uns Silkes Schatzi Axel hat morgen Burzeltag  und dann wird wieder gegrillt...

Mein Käferbauch kann so ein Steak auch vertragen, muss mal Bescheid sagen dass ich auch mit esse *kicher*

Bin dann auch schon wieder weg, muss ja Silke zur Seite stehen beim zeichnen...

Lg Misu

Kommentare:

  1. Waaaassssssssssssss?
    Teddy in den Mülleimer, nee das gibts doch nicht der Arme. Sowas kann man doch nicht machen, auch wenn er eigentümlich ist hat er bestimmt seinen ganz besonderen Charme. Rette ihn bitte bevor er wirklich vernichtet wird. Na dann mal noch ein schönes Wochenende und morgen einen schönen Tag. Gratuliere auch von mir zum Bruzzeltag. Also bis dann
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. Oh neeeeeeeeeeee, bitte wieder aus dem Müll holen, ich würde es sehr gerne Adoptieren auch wenn es nicht so perfekt ausschaut. Darf ich es haben? Ich liebe Teddys:-)
    lg bea

    AntwortenLöschen
  3. Mülleimer ist doch wohl hoffentlich nur Eure Villa-interne Bezeichnung für die Das-nehme-ich-mir-später-noch-mal-vor-Kruschkiste, oder? Oder??? Aber es ist gut, dass ihr Silke so lieb beisteht, und noch besser, dass sie sich nicht unterkriegen lässt!

    Ein schönes Wochenende und stressfreie Geburtstagsvorbereitungen wünschen
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Mülleimer ist aber hart für einen noch ungeborenen Bären. Bitte wieder rausholen und später überarbeiten. Manchmal muss man mit etwas Abstand darauf schauen. Und retten kann man fast alles.

    Dann noch ein schönes Wochenende.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Silke, dass kannst du doch nicht machen....!Hol ihn lieber raus und warte ein Weilchen....
    Bestimmt wird er etwas besonderes mit einem Charme, für den du im Moment nur keinen Blick hast....

    Fürs Wochenende wünsche ich dir viel Spaß!
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  6. Ich schließe mich an: Dein Bärenprojekt sollte eine Gnadefrist bekommen. Einfach liegenlassen und in ein paar Wochen wieder zur Hand nehmen - man wundert sich oft, was dann doch noch möglich ist!
    Und Misu: melde auf jeden Fall schon mal großen Appetit für morgen Abend an! Menschen sind grundsätzlich großzügig nach meiner Erfahrung, sie brauchen nur hin und wieder deutliche Hinweise!
    Ich wünsche Dir und Euch guten Appetit und einen schönen "Feier-Tag" morgen.

    Liebe Grüße
    Sophie (und Tine, die grinsend mitliest)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu noch mal, liebe Silke...
    nein, so viel Zeit zum Lesen, dass wir jede Woche ein dickes Buch schaffen, haben wir leider nicht. Dafür einen lieben Mann, der kräftig mitliest und ein Bücherregal, das regelmäßig gefüttert wurde. Damit ihr nicht ständig nur Bärchenbilder im Blog zu sehen bekommt, bediene ich mich eben einfach in besagtem Regal. :o)
    Aktuell auf meinem Nachttisch übrigens immer noch der Klufti!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen