Freitag, 1. Juli 2011

Lieselotte hat ein neues Zuhause gefunden

Unsere Lieselotte snief  *heul* Gnubbel ich kann dass nicht *snief*

Dann mach ich Monsieur Gnubbel dass nochmal....

Upss oh je erwischt...


Jetzt seht ihr ja Silkes neuen Bärenschnitt schon in Form eines Stöffchens...
Ein neues Villa Ratatouille Bärchen wird schlüpfen. Mehr demnächst

Also  ... kommen wir zurück auf unsere Lieselotte.

Was Misu hier sagen wollte:

Unsere Lieselotte hat ein neues Zuhause gefunden bei der lieben  Heidi (Calines).

Heidi wollte Lieselotte gegen etwas tauschen... was die Silke natürlich gern getan hat.

Und nun hat Heidi unser Tauschi fertig und es ist an der Zeit dass sich unsere Lieselotte auf den Weg per Bärexpress macht und zwar morgen....

Wir haben euch noch ein Familienbild geschossen, so als Erinnerung.


Das man auch sieht dass Lieselotte ein Original Villa Ratatouille Bärchen ist, bekam sie nachträglich noch das Gütesiegel auf den Hintern...

Ich habe mal schnell unter das Kleidchen gelinst..


Ich weiß *schäm* das macht ein anständiges Bärchen nicht, aber es musste sein *kicher*

Jetzt bin ich aber auch ganz traurig.  Snief

Machs gut 'Lieselotte und sei schön artig bei Heidi.



LG Gnubbel

Kommentare:

  1. Gut, dass Du schon selbst eingesehen hast, dass man den Mädels nicht einfach so und schon gar nicht öffentlich unter den Rock gucken darf. Gnubbel!!! Dich hat doch der Esel nicht im Galopp verloren... so benimmt sich kein BiWuBärchen... immerhin bist Du Silke beim Transport ihrer Stoffteile behilflich, das ist ja schon mal was. Sehr spannend, was da entstehen wird - das wird Euch bestimmt auch etwas über den Verlust von Lieselotte hinweg trösten. Vielleicht schreibt sie ja mal...

    Liebe Wochenendgrüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Bestimmt wird es Liselotte im neuen Zuhause gut haben. Ich bin schon sehr gespannt, was denn im Gegenzug bei euch eintrifft. Vielleicht jede Menge Honigbonbons für den kleinen Gnubbel oder doch eher was schönes für die Silke? Wir werden sehen.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Nunja Abschied ist nicht schön, aber es freut einen ja doch das auch die Bärchen es wo anders gut haben. Teddybildung sollte ja auch groß geschrieben werden, denn dumme gibts doch schon genug. * lach * dann mal der Liselotte eine schöne Reise und eine wundervolle Zeit in Ihrer neuen Familie. Allen anderen noch ein schönes Wochenende.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  4. Also, ich denke unter diesen besonderen Umständen war es irgendwie noch ok, dem Bärchen... also die Sache mit dem Rock... ihr wisst schon. Schließlich müssen wir anderen Blogger die schönen Schildchen doch auch mal im Einsatz sehen dürfen, oder? ;o))

    Lieselotte wird bestimmt ein schönes neues Zuhause haben, ich wünsche eine gute Reise und viel Vergnügen (ihr und den anderen Bären bei Heidi!)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bären sind ja total süß.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Jaaa, das ist immer ein komisches Gefühl...
    Lieselotte wird sicher in ein liebes neues Zuhause kommen.
    Auf das nächste Bärchen bin ich schon gespannt. Und mit soviel Hilfe ist es bestimmt ganz schnell fertig.
    Liebe Grüße
    Conni

    AntwortenLöschen
  7. Na, ist doch fein, dass Lieselotte so ein schönes, neues Zuhause gefunden hat. Sie wird Euch ganz bestimmt schreiben, wie es ihr dort geht. Und Euer Abschieds-Familienfoto ist sooooo schön geworden. Ganz klasse, Ihr süßen!!! ;-)

    Viele liebe Brummbärengrüße
    von Tinchen & Macciato

    AntwortenLöschen
  8. Man freut sich, wenn ein Bär ein neues Zuhause findet und doch ist es auch ein komisches Gefühl, ihn wegzugeben.
    Aber Du hast ja noch ein super Familienfoto gemacht!

    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  9. Wir wünschen der Lieselotte auch eine gute Reise und eine schöne Zeit bei der neuen Familie.
    Gnubbel, also da muss ich den anderen Recht geben, man schaut den Mädels nicht einfach unter den Rock. grins -
    Einen schönen Rest Sonntag
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen