Mittwoch, 10. August 2011

Rezept

Gestern haben wir mit Silke leckere gefüllte Canneloni gekocht...

Gnubbel und Ginger jammern heute morgen noch dass ihnen der Bauch so weh tut weil sie gestern kein Ende beim verzehren fanden *kicher*

Als Käferchen weis man ja wenn Schluß ist ... *frechgrins*

Vielleicht hat ja jemand Lust es nachzukochen, deshalb möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten

Zutaten:

25 Cannelonis
500 g Hackfleisch
1 große Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 Bund Petersilie
2 Eier
100g Parmesan, am besten selbst gerieben
1 Liter Tomatensosse
100g Paniermehl
250ml Fleischbrühe
500 g Käse gerieben

Oregano
Basilikum
Muskat
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Öl zum anbraten.

Zubereitung:
Zwiebel,Petersilie und Knoblauch fein hacken und in Öl andünsten. Hacklfeisch hinzufügen und mitdünsten.

Dann die hälfte vom Parmesan dazu, Brühe hinzugeben und würzen. ca 10 min kochen.

Nachdem alles abgekühlt ist, Parmesanrest, Ei und Parniermehl hinzufügen und umrühren, es entsteht ein breiige Masse.
Die Canneloni mit der Masse fühlen. Wir haben eine Gebäckspritze benutzt ohne Aufsatz, das geht wunderbar : )

Die Auflaufform mit Tomatensoße füllen und die Canneloni reinlegen, dass ganz mit dem Reibekäse bestreuen und für ca 40 min bei 180 Grad Umluft in den Backofen...

Viel Spass beim nachkochen... ich fliege jetzt mal Richtung Kühlschrank und schau mal rein ob noch was für mich übrig ist, denn mein kleiner Käferbauch hat Hunger....

LG MISU






Kommentare:

  1. Wir wundern uns ein bisschen, dass so ein Käferbäuchlein mehr verträgt als die Bäuchlein von zwei gestandenen Bärchen... *grins* Hoffentlich überstehen Ginger und Gnubbel ihre Bauchweh schnell, vielleicht könnte da eine Honigmilch helfen? Aber die Canneloni waren bestimmt ein bisschen vollgefuttertes Bäuchlein wert.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Huuiiiuuiiiuuiii, klingt echt lecker! Dabei würde Macciatos Bäuchlein sicher auch schnell doppelt so rund werden, wie es sowieso schon ist... ;-)))

    Viele liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen


    ("...NEIN Macciato - Du darfst NICHT den Bildschirm ablecken!")

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmmmmhmmmmm, da läuft mir gleich das Wasser im Munde zusammen - danke für das Rezpt, es hört sich oberlecker an. Und ob Du es glaubst oder nicht: bei uns gab es gestern auch Canneloni, allerdings mit einer vegetarischen Füllung. Yammi! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Du Liebe,
    ....mh, das hört sich ja köstlich an. LG Myriam

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Du Liebe,
    kurz Deine Addi bitte, dann geht die Posteule gleich an Dich auf die Reise.
    myriam.manns@gmx.de
    Gruß Myriam

    AntwortenLöschen