Freitag, 30. Dezember 2011

Einen guten Rutsch ins Jahr 2012

Hallo meine Lieben Leserchen,

ich wünsche Euch ein wunderschönes Silvester.

Lasst es krachen  : )







und einen guten Rutsch ins Jahr 2012. 


Viel Glück für euch alle und vor allem Gesundheit.

Lg Silke

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Das Jahr g zu

Mit Großen Schritten bewegen wir uns gen wir uns dem Ende des Jahres zu.

Ja wo ist den nur die Zeit geblieben.  War es doch erst Mai als wir beschlossen haben zu heiraten im Juni 2012

Jetzt sind es nicht mehr ganz 6 Monate... Der Countdown läuft....



Was macht ihr denn alle so an Silvester? Und was kocht ihr denn leckeres.
Wir sind dieses Jahr bei Freunden eingeladen. Ich freu mich schon auf Silvester.

Dort gibt es dann leckere Pizzabrötchen und Salate und als Nachtisch Tiramisu *schleck*

Heute möchte ich euch noch Arnie vorstellen. Finleys Mama Tanni hat mir den Schnitt zur Verfügung gestellt.

Arnie ist somit Verwandschaft von Finley : )





LG Silke

Samstag, 24. Dezember 2011


Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familie.

Genießt die Feiertage und lasst es euch gut gehen...

Lg Silke und die Villa Ratatouille Bären

Freitag, 23. Dezember 2011

zum Einstimmen auf Weihnachten

Das Weihnachtslicht

von Christine Götter,1992

Eines Abends im Advent, es war irgendwann in den 90-iger Jahren, beschloß das Christkind Weihnachten wieder einmal auf der Erde zu verbringen.
Es war lange nicht mehr dort gewesen. Der Weg zur Erde war weit und beschwerlich und er wurde auch kaum mehr begangen, außer von ein paar Engeln. Diese mußten sich ab und zu da unten umsehen, denn sie schrieben die Chronik der Erde.
Nur einer machte sich Jahr für Jahr auf den Weg, das war der Weihnachtsmann. Viel Arbeit hatte er nicht mehr, denn es gab nur noch sehr wenig Kinder, die an ihn glaubten. Für diese Kinder machte er sich besondere Mühe, denn sie waren seine Hoffnung für den Frieden der Erde.
Das Christkind konnte den traurigen Erzählungen des Weihnachtsmannes kaum Glauben schenken, "er war halt doch schon ein recht alter Mann." Auch die Chronik, welche die Engel schrieben, erschien ihm nicht wahr. "Diese Engel übertreiben doch immer wieder, ich will mich selbst überzeugen!"

So kam es, daß das Christkind am Morgen des Weihnachtstages auf der Erde landete. Es war entsetzt über all die Dinge, die es sich ansehen mußte: Leute im Geschenke-Kaufrausch - Weihnachtslieder plärren aus Lautsprechern - angespannte, gehetzte Gesichter - schlichtweg ein Durcheinander, das es früher nie gegeben hatte.
Beim Kommentar einer jungen Frau horchte das Christkind auf: "Dieses Weihnachtsgetue nervt mich, hoffentlich ist der Rummel bald vorbei!"

"Das ist es wohl", dachte das Christkind. "Die Leute tun nur noch so, als ob Weihnachten wäre, das eigentliche Weihnachtsgefühl kennen sie längst nicht mehr."

Auch abends in den Familien wurde es kaum besser. Schnell - schnell,
in die Kirche. Heute muß man da ja hin, ist doch Weihnachten - rasch nach haus, das Essen wird sonst kalt - der Teller ist noch nicht leer, schon quengeln die Kinder. Sie wollen ihre Geschenke, schließlich hat man sie lange genug neugierig gemacht. Gleich - ist es soweit - JETZT...

Dem Christkind stehen die Tränen in den Augen. So traurig war es lange nicht gewesen. Es mußte etwas tun, um den Menschen wieder echte Freude zu schenken.
Da kam ihm eine Idee: Es hatte ja noch sein Weihnachtslicht einstecken! Mit dem tröstete es im Himmel kleine Engelchen, die von ihrer Wolke gefallen waren, oder spendete Trost für alle, die traurig waren. Wieso sollte diese Licht auf der Erde nicht auch seine Wirkung tun? Rasch griff das Christkind in seine Tasche und streute Weihnachtslicht in jedes Haus. Es vergaß kein einziges.
Auf einmal wurde es überall still. Den Menschen wurde warm ums Herz. Die Erwachsenen wollten sich zuerst gegen dieses Gefühl wehren, denn sie kannten es nicht oder hatten es vergessen. Die Kinder aber, sie nahmen es sofort an. Für sie war es das Schönste, was sie je erlebt hatten.

Die Alten lächelten still. Ja, Weihnachten hatte seinen Zauber wieder, der im Laufe der Zeit verloren gegangen war.

"So etwas darf nie mehr geschehen" dachte das Christkind und ließ vorsorglich eine ganze Menge Weihnachtslicht auf der Erde zurück, bevor es sich wieder auf den Heimweg machte. Dieses besondere Licht brennt seitdem in jeder Kerze und bringt Frieden und Zuneigung, aber auch Ruhe und Nachdenklichkeit in die Häuser und Herzen der Menschen.
"Ja ja", brummte der Weihnachtsmann wohlwollend, als er das Christkind bei seiner Heimkehr empfing. "Du hast den Menschen das schönste aller Geschenke gemacht - du hast ihnen die Freude gegeben." Damit wandte er sich um und ging zu seiner Weihnachtswerkstatt.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Candy Gewinn von Birte Basteltant und Weihnachtsbaum

So heute ist auch unser Candygewinn von der lieben Birte (die Welt der Basteltante) angekommen

so wunderschön die Holzis



Liebe Birte ich habe mich riesig gefreut heute... Deine Sachen sind immer so wunderschön.

Dann habe ich endlich Bilder von unserem Tannenbaum natürlich mit Kerzen und Deko.




Unsere neuen Kugeln und die Lebkuchenmänner die ich genäht habe hängen dran.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Urlaub.

Mich hat jetzt leider auch die Grippe erwischt so mit Fieber und drum und dran... was so dazugehört...
Ich nehme jetzt fleissig meine Medis und hoffe dass ich am 24.12 wieder fit bin...

Liebe Grüße
Silke

Dienstag, 20. Dezember 2011

wir haben ein Weihnachts -Ü bekommen

Ich war heute am Briefkasten und habe einen braunen wattiertem Umschlag rausgefischt.

Erst dachte ich, ich hab doch gar nichts bestellt bei.

Als ich aber den Absender sah musste ich schon schmunzeln...

Sofort habe ich Ihn geöffnet.

Flutterby und Birgit haben uns ein wunderschönes Weihnachts-Ü geschickt...

Es ist unser erstes Ü das wir bekommen, seit wir hier in der Bloggerwelt sind.

Wollt ihr sehen was da drin war ?




Lieber Flutterby und Birgit vielen lieben Dank für das schöne Weihnachts-Ü ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind. Weiße Schoki ist meine Lieblingsschokolade  und der Kalender geht mit ins Büro : )

Und die Karte ist wieder bezaubernd schön : )  Fühlt euch mal ganz lieb umärmelt.

Gnubbel klebt schon seit wir die Schoki aufgemacht haben ständig an der Schokolade, wehe es fehlt morgen ein Stück. Die Schokolade habe ich bekommen nicht du Gnubbel.

Das süßes die Bären immer so anzieht : )

lg Silke

Lg Silke

Montag, 19. Dezember 2011

Candygewinn von Andi Bears

Unser Candygewinn von den Andibears ist am Samstag eingetroffen.


Martin hat uns noch einen schönen Weihnachtsanhänger Schokolade und Gummibärchen mitgebracht.
Die ersten paar Stunden war er noch etwas zurückhaltend, aber seit dem ist er nicht mehr zu halten.

Ich weiß nicht ob es euch schon aufgefallen ist, wir haben einen neuen Bildhintergrund und einen Banner.

Silke hat in 3 Tagen solange rumgewurschtelt und geflucht und gearbeitet am Banner und geflucht...
Bis Sie endlich das Programm GIMP im Griff hatte.

Und so sind diese Dinge enstanden...

Nachdem alle Bärchen außer Finn schon ausgezogen sind, müssen wir erst neue Bärchen nähen und fotopixeln, dass wir den Hintergrund etwas anpassen können..

Es wird... Gut Ding will Weile haben, sagt man doch immer oder?

In diesem Sinne ......

LG Misu

Sonntag, 18. Dezember 2011

Ups schon der 4. Advent

Nein nein nein wie die Zeit vergeht, sind wir doch heute genau eine Woche erst wieder vom Urlaub zuhause und schon ist der 4. Advent.

Und wir haben noch gar keine Weihnachtsgeschenke gekauft *schäm*, aber das erledigen wir noch nächste Woche.

Passend zum Advent möchten wir auch das süße Jokie Engelchen von den Peri Teddys vorstellen, dass uns Petra auf Wunsch mit einer roten Nase genäht hat. Silke hatte sich in die Engelchen verliebt und gefragt ob wir eins mit roter Nase bekommen. Und Petra war so lieb und hat uns eins gemacht, das wurde dann sofort adoptiert.

Es hat sich hier schon eingelebt, denn es ist vorm Urlaub schon eingezogen.

Und da ist er unser Sanael ist der nicht putzig ...

er hat so ein verschmitztes Lächeln im Gesicht : )

Genießt heut den Adventssonntag...  Wir besuchen einen Weihnachtsmarkt heute mittag ..

Lg Misu

Freitag, 16. Dezember 2011

Tannenbaum und Kugeln

Hier mal ein paar vorerste Bilderchen vom Baum, natürlich noch niche geschmückt. Wir lassen dem Tannenbaum gerne 48 Stunden dass er seine Ästerlchen wieder entfalten kann, der arme war bestimmt lange ist dem Netz eingesperrt.








Hier unsere neuen Christbaumkugeln






Und dieser Familienkalender musst heute unbedingt in den Einkaufwagen

Die Schnuffelbären kennt ihr doch alle oder.


Lg Misu

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Tannenbaumkauf gelungen

Wir haben endlich einen schönen Tannenbaum gefunden, der auch in unsere Tannenbaumecke im Wohnzimmer passt.

Und er war gar nicht mal so teuer. Nur 28 Taler mußten wir dem netten Tannenbaumverkäufer als Tausch da lassen.

1,90 Meter ist er hoch und ein Traum...

Danach haben wir dann mal gleich noch wunderschöne neue Christbaumkugeln gekauft.
Im Hause Villa Ratatouille gibt es nämlich aus den Vorjahren nur rot, gold, silber, kupferfarben und ein paar Weise Kugeln.

Bilderchen gibt es morgen..

Silke zaubert gerade aus einem Schnitt von Tanni und den Knöpflies ein Bärchen. Ich denke spätestens am Sonntag müßte er fertig sein. Also aufgepasst !!!

Morgen muss Silke wieder arbeiten aber nur einen halben Tag es ist ja Freitag und da wird aufem Amt ja nicht viel gearbeitet.kicher jetzt haut se mich gleich...

Bin dann mal schnell weg. *wegflatter*

LG Misu

Dienstag, 13. Dezember 2011

Eine Schlittenfahrt ist lustig

Wir haben heute mal den Schlitten mit Anhänger ausgepackt, aber leider fehlt uns der Schnee dafür hier in der Pfalz.

unser neuer Mitbewohner Flami



mußt dran glauben wir haben ihn vor den Schlitten gespannt : )

Flami ist ein Flamingobaby aus Boinaire (französische Antillen Karibikinsel)

Während wir so schön Schlittengefahren sind wollten Silke und Axel eigentlich einen Tannenbaum kaufen gehen, aber sie kamen mit leeren Händen zurück ... 1 m Nordmanntanne kostet 18 Euro und die waren nicht mal schön...  Morgen wird ein neuer Versuch in Sachen Tannenbaum gestartet..

Schaut mal unser schönes Wichtelpäckchen vom Teddybärenforum dass wir heute auspacken durften.

Silke hat uns gleich die Schoki verboten, aber heute abend wenn sie schläft, dann werden wir mal naschen gehn  aber psssssssssttt.

Lg Misu

Montag, 12. Dezember 2011

wieder in der kalten Heimat

Brrrrrrrr  ist das kalt hier... wir sind seit gestern morgen wieder heil in Deutschland gelandet.

1100 Bilder haben wir euch mitgebracht, keine Angst da muss Mann noch aussortieren und nachbearbeiten. Sobald die Bilder fertig sind stelle ich euch einen link zur Verfügung.

wir können nur sagen AIDA Luna es war toll... Auch die karibischen Inselchen waren toll, schönes türkisblaues Wasser...

Wir haben viel gesehen viel erlebt... aber irgendwann ist der schönste Urlaub vorbei... : )

In der Zwischenzeit haben wir von der lieben Barbara http://barbaeras.blogspot.com/) einen Award bekommen, wir haben uns richtig dolle gefreut..

Und bei Andi bears haben wir das Nikolaus Candy gewonnen Hüh hüpf, zu uns zieht nun der süße Martin.
Dann haben wir noch bei Birte, die Welt der Basteltante (http://basteltante1.blogspot.com/ ) das Candy gewonnen, sobald alles da ist gibts Bilder.

Aus Bonaire haben wir auch Verstärkung für die Rasselbande mitgebracht. Ginger, Misu und Gnubbel haben ihn quasi vor Ort adoptiert... mehr darüber morgen..

Lg Misu (sind noch ganz schön müde alle von der Zeitumstellung)