Montag, 20. August 2012

... aus dem Wald gekommen ??

Es klingelt an der Haustür ...  wir öffnen...


Nichts zusehen ...  Naja Haustür zu ... komisch, bestimmt wieder so ein Klingelstreich ...


Wir unterhalten uns in der Kaffeklatschecke über die neuen 1:12 Projekte die Silke starten möchte.

Ständig hört man Trippel Trappel , Trippel Trappel,  wir wundern uns schon ...


 Nanu, auf einmal spritzen Gnubbel und Ginger auf,

 wie aus dem nichts tauchen diese 2 Zwerge auf ... mit Ihrem Haustier.


Softort brabbelten Sie los... und stellten Sich vor

Das ist Magnolia. Sie ist 347 Jahre alt.




Und das ist Pepe. Er ist 351 Jahre alt.

 

Und das Haustier heißt Ferdy ... Magnolia und Pepe wissen nicht wie alt er ist, er ist ihnen einfach zugelaufen


 


könnt ihr erkennen was das ist. ... Es ist ein kleiner Marienkäferhund ...

 Die Zwerge  erzählten uns , dass sie eine lange Reise hinter sich haben, denn Sie kommen aus dem Norden... naja fast *kicher* von Glaszwerg. Doris hat Sie zu uns geschickt. Den dort lebt ja schon Horst. Und da das eine andere Zwergenrasse ist, konnten Sie dort nicht bleiben...

Magnolia und Pepe wollen ins Villa Ratatouille Bären Nimmerland einziehen. Es sei so schön hier : )

Und darüber freuen wir uns... Nun haben wir auch unsere Zwerge, naja vielleicht vermehren Sie sich ja auch, ist ja schließlich Mann und Frau und sie sind ja noch Junge Zwerge.

Aber wo schlafen die zwei denn und Ferdy... ja da müssen wir uns was überlegen, aber uns drei wird schon was einfallen oder? Gnubbel und Ginger stimmen mir zu.

Nur was machen wir solange mit Ihnen. Hmm Gnubbel kümmert sich um Ferdy, geht artig mit ihm Gassi.

Und du Ginger besprichst dass mit Silke was wir machen... aber bis wir was gefunden haben, dürfen Sie mit in der Kaffeeklatschecke auf dem Regal sitzen...




.... und uns Geschichten aus Ihrem Zwergenland erzählen.

LG Misu

PS: geht nur nicht nach draussen, es ist schon wieder viel zu warm, wir wollen wieder Winter haben...

Kommentare:

  1. Von wegen nichts zu sehen... Ihr habt nur nicht richtig geguckt... wir sehen sie doch auch vor der Haustür stehen - aber gut, bei solchen magischen Wesen braucht es ein klein wenig Übung, bis die Augen da mitkommen, das wird schon noch. Jetzt haben die Drei sich ja doch bemerkbar machen können... Viel Spaß, vor allem beim Geschichten-erzählt-bekommen!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Da hat Birgit völlig recht. Ich habe sie auch sofort entdeckt! Ich finde allerdings dass die da auf dem Regal aussehen, als würden sie da hin gehören!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja süß! Die beiden passen ja wirklich perfekt dazu!!!! Ganz liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen