Sonntag, 30. September 2012

Sonntagssüß, dank Tanni und Finley

Mein Mann hat sich einen Kirschkuchen gewünscht...

... sofort fiel mir ein dass Tanni von finleyswelt immer so schöne Rezepte auf Ihrem Blog veröffentlicht..

wir haben gestöbert und sind fündig geworden...


Kirsch-Schmand- Kuchen

also Laptop raus und ab in die Küche ...



gerührt, geschüttelt ... : )

und hier ist er ..



Er ist so lecker ... Danke Tanni, dass du das tolle Rezept veröffentlicht hast...


 Mittlerweile ist mein Mann mit seinem Büro umgezogen und ich hab im alten Büro angefangen Tapete abzumachen...  2 ganze Wände hab ich schon : ) morgen gehts weiter



Ab Morgen darf ich auch endlich wieder arbeiten gehn... die Wiedereingliederung beginnt.... yuhuu ...


Euch noch einen schönen Sonntag

Lg Silke

Kommentare:

  1. Oh, wie lecker, wir freuen uns, daß Euch das Rezept auch so gut geschmeckt hat.

    Wir wünschen Dir morgen einen guten Start ins Arbeitsleben und freuen uns mit Dir, daß Du wieder "darfst"...

    Dickes Drückerle, Deine Lüllies

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt lecker aus der Kuchen!
    Kratzt du die Tapeten etwa trocken ab? Mit der Tapezierbürste mit Wasser (mit etwas Spülmittel) aufgeweicht kurz "ziehen lassen" und du wirst sehen es geht viiiiel leichter. Das sind die Tapeten in 1-2 Std komplett weg!
    Viel Spaß auf der Arbeit morgen!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Der Kuchen sieht lecker aus! Ja Tannis Kuchen sind berühmt berüchtigt, da kann ich mitreden :o)
    Ich wünsche dir morgen viel Schwung und Elan!

    Liebe Grüße
    Girti

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn Du morgen... äh... heute wieder arbeiten "darfst" - aber hoffentlich übernimmst Du Dich nicht mit der Tapetenabreißerei? Immer schön sutsche, wie wir hier oben sagen... Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut worden. Und dass der Kuchen nicht nur lecker aussah, sondern auch oberlecker geschmeckt hat, glauben wir sofort.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmm ... lecker ... wie er duftet! Und, habe ich nu Fantansie ... lol ...

    Tapeten kratzen ... oh, wie ich diese Arbeit hasse. Gott sei Dank kommt das bei uns nich ganz so oft vor.

    Grüßle,
    Lotti

    AntwortenLöschen
  6. Mach blos langsam bei so einer schrecklichen Arbeit wie Tapetenkratzen!
    Den Kuchen hätte ich auch zu gerne probiert - er sieht toll aus!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  7. ...mit dem Laptop in die Küche, grins, das könnte ich gewesen sein! :o)
    Ja, das Rezept habe ich bei Tanni auch schon entdeckt. Danke fürs Erinnern, ich denke, es wird auch bei uns bald eine Gelegenheit geben, zu der diese Torte perfekt passt!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen