Dienstag, 29. Januar 2013

Puppenstübchen aus Kreuzstich

Ich bekam von einer lieben Dame aus dem großen weiten www.

Vielen Dank liebe Gitti van Welzen

Diese Stickanleitung für diese Puppenstube...

Ich kannte sie noch aus dem Anna Handarbeitsheft, dass ich früher abonniert hatte.

Leider habe ich nicht mehr alle Zeitschriften vollständig Zuhause... und somit war es unmöglich dieses Bild zu sticken... 

Früher habe ich sehr viel Kreuzstich gestickt... Viele Janoschbilder... 


Hier ein Bild gemopst aus dem großen weiten Internet...  wie es fertig aussieht...


Wann ich damit anfange weiss ich noch nicht...   Aber hoffentlich bald.

Zur Zeit nähe ich Auftrags Bär 2 von 4 : )  

Und dann muss ich ja an meinem 1:12 Projekt weitermachen...

Die Bierfilze sind gestern eingetroffen ...  die Minibücherbastellei kann dann auch beginnen : )

So viel zu tun, am besten alles auf einmal...

Wie ihr seht in der Villa Ratatouille wirds nicht langweilig. : )

Lg Silke

Sonntag, 27. Januar 2013

Teddy

Ganz frisch von der Nadel gehüpft ist mir eben Teddy

er wollt auch gleich zum Fotoshooting..

Er ist wieder ein Auftragsbärchen für ein Kind

deshalb hat er auch Plastikgelenke ...

gefüllt ist sein dickes Bäuchlein nicht nur mit Honigmilch und Keksen...

Schafwolle hab ich genommen.

Die Latzhose musste einfach sein... : )

Sein Fellchen ist rotblond, leider kommt es so nicht rüber auf den Bildern..

30 cm ist er wieder groß und aus meinem Oldischnitt entstanden

Tatata     darf ich vorstellen    


TEDDY















Samstag, 26. Januar 2013

Mein Nähzimmer

Heute zeige ich euch mein Nähzimmer...

Endlich ist alles fertig und an seinem Platz, der Vorhang hängt seit Dienstag...

Ich fühle mich hier richtig wohl, da kann man nähen und Hörbuch hören und niemand stört einem...

Das einzigste was noch fehlt sind noch ein paar Bilder die zu meinen Pinguinen passen und mein Wandtattoo liegt noch bei der Post... angekommen ist es schon...

Davon kann ich euch ja noch mal Bilder machen, wenn es an der Wand klebt : )













Dienstag, 22. Januar 2013

Lesemaus

Bei uns ist am Freitag eine wunderschöne Lesemaus aus dem Reich der Pippibären eingezogen...

Sie ist so süß und im Detail total schön gestaltet.

Nun wohnt sie auf meinem Nähtisch und schaut mir immer lieb beim Nähen zu...

hier ein paar Bilderchen...







Seid ihr auch so verliebt wie ich : )

Liebe Melli, danke dass ich sie adoptieren durfte : )

Lg silke

Freitag, 18. Januar 2013

Traurigkeit hat sich über die Villa Ratatouille gelegt

Heute ist mein Lieblingschweinchen Pizzara über die Regenbogenbrücke gegangen..

 
Als ich vom arbeiten nach Hause kam, lag sie auf ihrem Lieblingsplätzchen unter der Treppe in der Meerschweinchenvilla. Leider ist sie gegangen ohne dass ich mich verabschieden konnte.
Sie war heut morgen noch fit wie ein Turnschuh war die erste die wieder stramm am Futter stand. 

Pizza war ein ganz liebes Schweinchen, total zahm und liebenswert und eine zauberhafte Mama ...

Sie ist mit Ihrem Baby Bella damals bei mir eingezogen,  Züchterin Gabi hat sie mir damals geschenkt, als wir Bella adoptiert haben...

*31.05.2009 bis 18.01.2013








 


Nun ist Sie nicht mehr da... Sie wird mir sehr fehlen.







Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.
Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen. 

Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller. 

Es hat Dich gesehen.
Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.

Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...

LG eint sehr traurige Silke

Donnerstag, 17. Januar 2013

Winterzeit

Ich habe euch ein schönes Bildchen mitgebracht...

So schön kann Winter sein...



Da lacht einem doch das Herz wenn man in der freien Natur sowas schönes entdeckt...

Das Bild habe ich nicht selbst gemacht sondern eine gute Bekannte meiner Eltern...

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche, und am besten keinen Schnee ...
 Bei uns schneit es weiter ...  es würde mal reichen ...

Lg silke


Montag, 14. Januar 2013

Henry

Huhu,

sieht es bei euch auch so aus?... Bei uns hat es am Freitag auf Samstag nacht geschneit... Eine herrliche Schneepracht liegt hinter Haus.. Die Straßen sind zum Glück frei... Heute soll es evtl weiterschneien... das wär total prima. : ) Endlich mal Schnee...

Natürlich möchte ich mit Birgit (Biwubären)  *rüberwink* nicht tauschen wollen, denn da ist mehr Schnee wie bei uns : )


 

Nun aber zum eigentlichen meines Posts. Ich hatte euch versprochen Henry zu zeigen sobald er auch im Teddybärenforum zu sehen ist.

Er ist ein Oldi und ca 30 cm hoch, wenn er steht..








Seine Halskrause ist bestückt mit einem alten Knopf

Ich habe wieder Loubear Mohair benutzt weil ich mit diesen Fellchen am liebsten arbeite, da der Rücken fest ist und seltenst ausfranselt : )

Für seine Geschwister (weitere 4 Auftragsbären) ist das Fell auch schon eingetroffen.


 


Ich wünsch euch einen wunderschönen Start ins die neue Woche ...

Lg silke




Donnerstag, 10. Januar 2013

Ich seh doppelt ...


Schon lange möchte ich euch die Igelchen vorstellen, die ich nach einem Schnitt von Tapsis Bärenbande genäht habe... 

Spike 1 und Spike 2 ...



Tinchen hatte soviel Igelstoff eingepackt, dass es für zweimal Spike reichte.

Einer der beiden zieht zu meiner Schwiegermutter... die wartet ja schon lange genug ...

*hust*  ....seit letztes Jahr Vorweihnachtszeit auf ihren Spike.

Und einer bleibt bei uns... 

Wir waren noch mehr an der Nadel gehangen...  Ich habe einen Oldi genäht.. den ich euch leider noch nicht zeigen kann, denn am Sonntag geht er in eine Geheime Bärchen Wahl im Teddybaeren Forum..

Sobald er dort veröffentlicht ist zeige ich euch Henry...

Seine weiteren 4 Geschwister sind ebenfalls Auftragsbären... Schnitte sind schon aufgezeichnet... Weiter gehts Stück für Stück..  Ja ich hab viel zu tun...

Wollte zwar meinen Naturbär weiternähen, aber Auftragsbärchen sind jetzt wichtiger : )

Lg Silke


Sonntag, 6. Januar 2013

Adoptionen Teil 2

heute geht es endlich weiter mit dem Adoptionspost... da viele süße Adoptionsseelchen hier eingezogen sind, muss ich sie euch ja auch mal endlich zeigen...

Weitergehts mit meinen Bookies die ich bei Babobear adoptiert habe...

Erst zog Jean ein und weil er so einsam war dann auch Lucia ... 













Dann musst mal ein anderes Tier hier einziehen, ich hatte mich in die Ratten von den Ammigabears verliebt...

Ich hatte mir eine weiße Ratte mit dunkelrotem Hut und Jäckchen gewünscht...

Und siehe da  mein Wunsch wurde erfüllt... ich glaube da hatte Amitola schon die Finger im Spiel kicher...

Darf ich vorstellen Rena Rubin ...




Das Bild habe ich mir von den Ammigabären gemopst *schäm*





So nun habt ihr alle meinen neuen Mitbewohner gesehen...

Wir wünschen euch alle noch einen schönen Sonntag.

Lg silke

Freitag, 4. Januar 2013

Ü-Post und Adoptionen Teil 1

So der Alltag hat uns wieder ...

... Leider etwas sehr verspätet, möchte ich euch noch zeigen, welche schöne Überraschung uns die Biwubären gemacht haben : )








vielen Dank liebe Birgit für das tolle Ü ... Der Kalender steht schon auf meinem Schreibtisch hier im Nähzimmer... und die Schoki lebt tatsächlich noch... aber bald werde ich sie auffressen *kicher* noch kann ich wiederstehen ...


Bei Melli haben wir ein Tränentrocknermädchen adoptiert, sie wohnt schon eine ganze Weile hier, nur hatten wir nie die richtige Gelegenheit Sie euch zu zeigen...  Weil sie ja meistens schläft, denn sie wird ja nicht gebraucht... Also gebraucht schon, aber nicht zum Tränentrocknen : )

Sie heißt Amitola das ist der Regenbogen in der Mythologie der Indianer...  Melli sagt sie steht für Wünsche also Babywünsche ... : )  da muss sie aber noch ein bisschen ausharren... Den vor Sommer darf sie uns den Babywunsch noch nicht erfüllen....  Aber dann kann sie sich ins Zeug legen : )

Ist Sie nicht süß mit Ihren schönen braunen Äuglein...

Immer wenn ich Sie anschaue geht mir das Herz auf, so als würde Sie mir zuzwinkern...

.... dahinschmelz ...

So ich setze mich jetzt wieder in meinen Schaukelstuhl und höre das Hörbuch weiter dass ich gestern angefangen habe... und stricke an der Mütze weiter...

Teil 2 der Adoptierten bekommt ihr auch bald zu sehen...

Lg Silke