Mittwoch, 13. November 2013

Bounty möchte sich vorstellen

Erstmal vielen Dank für die lieben Worte von euch ...

Am Freitag ist die Beerdigung wenn das rum ist, ist das  größte mal geschafft.

Es ist nur immer schade dass man seine Tanten und Onkel und der Rest der Verwandschaft immer nur zu so Anlässen zusammen bekommt.

Jetzt  möchte ich euch den süßen kleinen Bounty vorstellen ...

Er ist ein echter Pippibären Hund. Melli hatte ihn ja vor ein paar Wochen auf ihrem  Blog schon vorgestellt ...

Als wir vom Urlaub Zuhause waren durfte er auch einziehen : )

Bounty fühlt sich zur Zeit auf der kleinen Nadelkissenwiese am wohlsten.

Er wird unser Wachhund für das Bärenhaus .



Ich wünsch euch noch ne schöne Woche ..



Ps: Der Urlaubsbericht ist nicht vergessen  : )




Kommentare:

  1. Hallo Silke, drücke dir die Daumen für Freitag das du es gut überstehst. Solche Tage sind immer sehr anstrengend und nicht leicht. Der kleene Hund von Melli auf der Nadelkissenwiese ist einfach nur Zuckersüß. Da hat er einen wundervollen Platz bekommen. Melli ist einfach nur genial ich liebe ihre Sachen. Danke für den netten Kommentar zu den Kugelsternen. Eventuell mache ich nochmal eine Anleitung für diese Sterne.
    Du benötigst 12 Sterne diese werden dann an den 5 Strahlen geknickt. Jeweils dann die Strahlen aneinander kleben und so Stück für Stück zusammen setzen. Eigentlich sehr einfach, wichtig nur das der Stern 5 Strahlen hat. Bis dahin noch eine schöne Woche - Dirk -

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke, ich wünsche dir für Freitag nochmal viel Kraft und das du alles gut überstehst.Bounty ist ein richtig süßer kleiner Hund und auf der Nadelkissenwiese macht er sich wirklich gut ;o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Och neeeee, der Bounty ist ja ein megasüßer. Da wird doch glatt der Hund in der Pfanne verrückt... ;-)
    Stammt die Nadelkissen-Wiese eigentlich auch von Melli? Ist 'ne super-Idee!

    Viele liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  4. Mein lieber Bounty, schön artig sein und nicht das Beinchen heben auf Silkes Grasnadelkissen! Das mir da keine Beschwerden kommen!
    Dir wünsche ich viel Kraft für Freitag Silke!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Auch wir wünschen Dir für Freitag ganz viel Kraft... - Wir freuen uns sehr, dass Bounty bei Dir ein so schönes Zuhause gefunden hat. Er macht sich prächtig auf dem Nadelkissen... und das Beinchen wird er da schon nicht heben, der nicht... der ist gut erzogen!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ist der putzig :) was ein süßes Kerlchen !
    Lass dich drücken.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen